Weigel

Sie befinden sich hier: StartseiteWand › Marburger Decke

Marburger Decke

In jedem Raum ist die Decke die 5. Wand und manchmal ist die perfekte Renovierung einer Decke eine kleine Herausforderung.

Üblich sind immer eine Vorbehandlung, Tapezierung und Beschichtung der Decke und somit 3 Arbeitsgänge in unbequemer Körperhaltung. Eine sichere und schnelle Methode Zimmerdecken optimal zu tapezieren wird durch die "Marburger Decke" ermöglicht. Es muss nur darauf geachtet werden das der Untergrund den Anforderungen für Tapezierarbeiten entspricht.

Wählen Sie aus dem Sortiment der "Marburger Decke" ihren Favoriten aus. Dann die Ware trocken in das Kleisterbett einlegen oder durch ein Kleistergerät ziehen, andrücken, fertig. Keine Nähte, kein Streiflicht und somit einfach perfekt fertig tapeziert. Die tuchmatte Oberfläche benötigt keine weitere Beschichtung, dadurch kann schnell weitergearbeitet werden.

Natürlich kann mit einer hochwertigen Dispersionsfarbe eine spätere Renovierung der Deckenflächen vorgenommen werden. Da die "Marburger Decke" eine fertige Vliestapete ist, kann diese aber auch mühelos restlos trocken entfernt werden.

Gut, dass es wirtschaftliche und ästhetische Lösungen für die 5. Wand gibt. Die neue Musterauswahl der "Marburger Decke" können Sie kostenlos bei Ihrem Weigel Team anfordern.

© 2019 
weigel.de